Trouble poop

    Diese Familie ist hysterisch! Ich habe gelacht und bin nur erstaunt über diese kostbare Dame! Was für ein Segen für all diese Kinder sie ist! Dein Sinn für Humor & Witz erfüllt mich! Ich hoffe, jede Mutter kann ihre Kinder lieben wie du deine.!

    DIESES BUCH IST SO DÜMMLICH UND IM SCHLECHTEN GESCHMACK HASSTE ICH ES..

    Die Schattenlinie; ein Geständnis

      Conrads erster und letzter Befehl als Kapitän lieferte Material für 3 lange Geschichten halb-autobiografischer Natur, alle in gewisser Weise Variationen zum gleichen Thema: Aufwachsen unter Druck, die 3 sind The Secret Sharer, Falk und dann dieser…. Jeder geht es darum, Bangkok als neuen Kapitän eines gestörten Schiffes zu verlassen und in neue Schwierigkeiten zu geraten…..

      Die Schattenlinie wurde 1915 etwas später als die anderen beiden geschrieben. Ein Kritiker nannte sie eine Kriegsgeschichte, in dem Sinne, dass sie während des Ersten Weltkriegs geschrieben wurde, und sie ist Conrads Sohn gewidmet, der gegen England in den Krieg zog..

      Der Erzähler hat gerade einen guten Job als Offizier auf einem Schiff unter lokaler Flagge aufgegeben, das den malaiischen Archipel befährt, ohne Grund, aber aus jugendlicher Hast (das war die Zeit, die uns Schätze wie die Lingard-Trilogie und Lord Jim bescherte).

      Überraschenderweise bietet sich ihm eine einmalige Gelegenheit: ein Job als Skipper eines Segelschiffes. Der vorherige Kapitän ist gestorben und es wird ein Ersatz benötigt. Der Hauptkollege ist anscheinend etwas abseits seiner Rocker, deshalb muss ein Außenstehender hinzugezogen werden, um die Vakanz des Kapitäns zu besetzen, der Job ist von allen möglichen bedrohlichen Problemen geplagt: Krankheiten, Totenstille, Wahnsinn, Geister…. Unser Erstsemester muss die Schattenlinie von der Jugend bis zum Erwachsenenalter durchqueren, um ein verantwortungsvoller Führer zu werden……

      Conrad erzählt uns von seinem vermutlich eigenen Reifeprozess mit überraschender Leichtigkeit, nicht Marlow der Frühphase, das ist eine andere Stimme, das ist jemand, der außerhalb von sich selbst stehen und zusehen und sich selbst weniger als todernst nehmen kann..
      Die Geisteraspekte: Einige behaupten, dass es sich wirklich um eine Geistergeschichte handelt. Unsinn, dieser Geist ist nur die Halluzination eines kranken Matrosen, Conrad hat keinerlei Glaubwürdigkeit in ihn gesetzt..

      Im Vergleich zu Conrads großen Geschichten, wie Jugend oder Taifun oder dem Secret Sharer, würde ich die Schattenlinie nicht auf die gleiche Stufe stellen, aber gut genug für 5 Sterne ist es jeden Tag..

      THE SHADOW-LINE ist nicht eines von Conrads obskureren Werken, aber auch nicht eines seiner berühmtesten. Es ist kurz, schön und sehr zugänglich und verdient es, gelesen zu werden. Es geht darum, erwachsen zu werden, in sich selbst und sein Gewissen zu wachsen, mit dem Verständnis, dass manchmal äußere Ereignisse auftauchen, um den Reifeprozess fast über Nacht zu erzwingen, und wenn man Glück hat, schwimmt man, wie er in der Notiz des Autors sagt, die den Text seit der zweiten Ausgabe begleitet, war sein Verstand auf seinen Sohn Borys und seine Kameraden gerichtet, die im Ersten Weltkrieg im Ersten Weltkrieg gekämpft haben..

      Der ungenannte First-Person-Erzähler von THE SHADOW-LINE hat sich bereits auf See hervorgetan, ist aber immer noch ein junger Mann, der jugendlichen Emotionen und Frechheit verfallen ist. Er hat entschieden, dass trotz Freundschaften, seiner Liebe zum Meer und seiner Fähigkeiten, dass es keine Bedeutung für seine Karriere gibt, und er wirft sie nachdrücklich an einem Südseehafen ab, um nach Hause zu gehen. Aber dann bekommt er das einzige Angebot, dem er nicht widerstehen kann: seinen eigenen Befehl einer vollmastigen Handelsbarke, die in den Hafen gekommen ist, nachdem der Kapitän verrückt geworden ist und mit Krankheit begraben wurde..

      Die Pinguin-Ausgabe enthält eine ausführliche kritische Einführung (übrigens mit Spoilern übersät), eine kommentierte kritische Bibliographie und Textnotizen. Letztere definieren technische und arkane Begriffe, aber auch, wo die Geschichte mit Fakten aus Conrads eigenem Leben übereinstimmt…. All dies ist nützlich, aber der Roman selbst ist hier mit seinen denkwürdigen Charakteren und ehrlichen beschreibenden Passagen aus der Außen- und Innenwelt wertvoll……..